"Im Leben mußt du immer Ehrgeizig sein."

Ein Kurz-Gespräch mit Mirza Jasarevic
Trainer der U-13 des FC Pasching, davor
(Co-)Trainer der LASK U-14  A
 
Seit1908.at: Hallo, Mirza! Schön, dass ich dich schon kennenlernen darf. Du bist ja erst sehr kurz da.
Jasarevic:Das stimmt. Danke und Hallo!
 
Wie ist es zugegangen, dass du zum LASK gekommen bist?
Ich kenne schon länger den langjährigen (Koordinations-)Trainer im LASK-Nachwuchs, Manfred Paschinger. Über ihn ist der Kontakt entstanden. Dann gab es ein sehr gutes Gespräch mit Oliver Ablinger, dem Nachwuchs-Koordinator und jetzt freue ich mich, dass ich hier arbeiten darf.
 
Bist du schon in Österreich geboren?
Nein. Ich bin mit zehn Jahren von Bosnien nach Österreich gekommen.
 
Hast du dann in der Kindheit und Jugend in Oberösterreich Fußball gespielt?
Ja, bei SC Marchtrenk und Weißkirchen.
 
Bist du dann bald ins Trainer-Geschäft eingestiegen?
Ja, schon. Im Nachwuchs arbeitete ich auch bei diesen beiden Vereinen, in Alkoven trainierte ich bereits die Kampfmannschaft.
 
Du bist als Kind nach Oberösterreich gekommen. Wie war dein erster Kontakt mit dem LASK?
Das war ein ganz spezielles Spiel, das ich live im Linzer Stadion gesehen habe: FC Linz gegen LASK – und zwar das letzte Spiel der beiden gegeneinander, als die so genannte „Fusion“ schon beschlossen war.
 
Ui, ich erinnere mich nur höchst ungern daran, 1997 war es, 0:3 verloren und eine seltsame Stimmung … Hast du den LASK dann weiter verfolgt?
Ja, schon. Mit einem Auge habe ich immer den LASK verfolgt. Er war ja irgendwie der einzige Profi-Klub im Land. Ried fand ich nie so interessant.
 
Und welchen Verein verfolgst du mit dem zweiten Auge?
Borussia Dortmund. Der BVB ist mein absoluter internationaler Lieblingsklub.
 
Du musstest dich in anfangs fremder Umgebung durchbeissen, du hast sicher auch im Fußball davon profitiert. Siehst du da einen Zusammenhang?
Ja. Und zwar über die Schiene „Ehrgeiz“. Im Leben brauchst du immer Ehrgeiz – für alles, was du tust. Das ist in der Schule so, im Beruf, im Sport – einfach überall. Und Ehrgeiz bringt dich weiter und schenkt dir Energie und Freude, weil du dann etwas schaffst.
 
Welche Ziele verfolgst du jetzt im Nachwuchs bei LASK / Pasching?
 Ich möchte Erfolge feiern, Spiele gewinnen, Titel holen … vor allem aber die Kinder und Jugendlichen auf ihrem sportlichen Weg weiter bringen. Es würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere in ein paar Jahren einmal sagen würde: „Ja, das war mein Trainer und von dem habe ich viel gelernt!“
 
Ich wünsche dir, dass du mit deinem starken Willen und Ehrgeiz noch viel erreichen wirst. Herzlichen Dank für das freundliche,  ganz spontane, Gespräch! Alles Gute!
Vielen Dank!
 
  • Jasarevic
Anmerkung der Redaktion:
Zum Zeitpunkt des Interviews war Mirza Jazarevic erst kurz beim LASK und wirkte als Co-Trainer der U-14 (A). Kurze Zeit später wurde er zum Chefcoach der U-13 des FC Pasching berufen.  In der U-13 treten LASK und Pasching  aufgrund der großen Anzahl der Kinder weiterhin eigenständig an.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Login or Registrieren

Facebook user?

You can use your Facebook account to sign into our site.

fb iconLog in with Facebook

LOG IN

Registrieren

User Registration